FAZ (german)

Nachrichten aus der deutschen und internationalen Wirtschaft. News, Analysen und Kommentare zu Industrie und Unternehmen. Informationen zur Konjunktur und der Wirtschaftspolitik.
  1. Altmaier und Malmström im Gespräch: „Die WTO würde auch ohne Amerika funktionieren“

    Auf dem Balkon des Ministerbüros: EU-Handelskommissarin Malmström und Wirtschaftsminister Altmaier.

    Die EU ist skeptisch, ob Amerika wirklich Interesse an einem Freihandelsabkommen hat. In Brüssel kann man sich auch ein Abkommen mit China vorstellen. Ein F.A.Z.-Interview mit EU-Handelskommissarin Malmström und Wirtschaftsminister Altmaier.

  2. Zukunftsdenken bei Novartis: „Zwei bahnbrechende Gentherapien im nächsten Jahr“

    Der gerechte Preis für ein Medikament? Hängt vom Wert der Behandlung für den Patienten ab, findet Jörg Reinhardt, Verwaltungsratspräsident des Schweizer Pharmakonzerns Novartis. Deutschland-Chefin Sidonie Golombowski-Daffner prüft für ihn alle Standorte.

    Dreimal am Tag eine Tablette – solche Behandlungen sollen für Novartis kein Standard mehr sein. Der Verwaltungsratspräsident spricht über neue Therapien und deren Wert.

  3. Kommentar zu Saudi-Arabien: Trumps rohe Realpolitik

    Dieses Bild von Präsident Trump, First Lady Trump, Köng Abdulaziz al-Saud und dem ägyptischen Präsident al-Sisi ging einst um die Welt.

    Präsident Trumps Position zu Saudi-Arabien ist knallhart realpolitisch: Saudi-Arabien ist schlicht zu wichtig. Man mag das verurteilen. Aber: In Amerika hat das Tradition.

  4. Trump nimmt Siemens wohl Milliardenauftrag weg

    Harmonischer dürfte die Beziehung zwischen Joe Kaeser und Präsident Trump durch die neueste Entwicklung im Irak nicht geworden sein.

    15 Milliarden Dollar ist der Auftrag im Irak wert. Bisher sah es so aus, als würde Siemens den Zuschlag bekommen. Jetzt hat die amerikanische Regierung aber an die Leistungen ihrer Soldaten im Irak erinnert.

  5. Wer reist, der arbeitet

    Dem Urteil zufolge muss man während der Reise nicht einmal arbeiten, um sich den Reiseweg als Arbeitszeit vergüten lassen zu können.

    Wer aus beruflichen Gründen reist, kann sich diese Reisezeit wie Arbeitszeit vergüten lassen. Wer allerdings noch Umwege einlegt, muss dafür selbst aufkommen. Das hat das Bundesarbeitsgericht jetzt entschieden.

  6. Wer Mieterhöhungen einmal akzeptiert, kann sie nicht mehr widerrufen

    Deutsche Mietidylle in Berlin-Lichtenberg.

    Das Urteil des BGH dürfte für Erleichterung bei Vermietern sorgen. Andernfalls wären Tausende Mieterhöhungen der vergangenen Jahre unwirksam gewesen. Mieter müssen jetzt noch besser aufpassen, bevor sie höheren Mieten zustimmen.

  7. Wettbewerbsfähigkeits-Ranking: Deutschland ist jetzt attraktiver als die Schweiz

    Innovationen zeigen gut, wie wettbewerbsfäig Deutschland ist: Ein Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts, bedient ein neues Kamerasystem, das speziell für den medizinischen Einsatz bei der Operation von Lymphknoten entwickelt wurde.

    Deutschland belegt Platz 3 im Wettbewerbsfähigkeits-Ranking des Weltwirtschaftsforums, nur Amerika und Singapur sind besser. Die Verbesserung der Wertung hat aber vor allem einen methodischen Grund.

  8. So könnte die EU-Arbeitslosenversicherung aussehen

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) im Oktober in Berlin

    Erste Details aus den Plänen des deutschen Finanzministers für eine europaweite Rückversicherung nationaler Arbeitslosenversicherungen werden bekannt. Wie verhält sich Altmaier?

  9. Waffenhersteller in Bedrängnis: Wer zieht bei Heckler & Koch die Fäden?

    Der undurchsichtige Stammsitz in Oberndorf: Was passiert hinter den Mauern des Waffenherstellers?

    Für den deutschen Waffenhersteller läuft es derzeit gar nicht gut: Gerüchte über einen Eigentümerwechsel und neue Mängelberichte bringen die Waffenschmiede ins Gerede.

Go to top